أكثر قتامة Dunkler Ton

performance _ stimmen_munden
Performance, Gespräch, Buffet

Genug.
Genug des Sprechens über.
Genug des Sprechens ÜBER.
Genug des Sprechens-Über.

Genug des einstimmigen Sprechens.

Lasst uns mehrstimmig sein.

Performerinnen: Judith Klemenc, Gabi Plattner, Tanja Pidot und Asiya Fidan Yeter
Diskutant_innen: Christine Baur (Landesrätin für Soziales, Integration und Frauenpolitik, Innsbruck), Judith Klemenc (Künstlerin und Autorin, Innsbruck), Eva-Maria Kremsner (Psychotherapeutin, Wien), Paul Mecheril (Professor für Migration und Bildung, Universität Oldenburg),

Moderation: Itta Tenschert
Anschließend wird zu einem Buffet im lichten Mondschein eingeladen.

Ein mehrstimmiges Projekt von Judith Klemenc.
Das Projekt „أكثر قتامة. Dunkler Ton“ wird vom Land TirolTKI-Open und AEP (Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft) unterstützt.

Save the date: Katalogpräsentation mit Paul Scheibelhofer
24. Oktober 2017, 19.00 Uhr, Kulturbäckerei, Innsbruck

Tags: Kunst  Performance  Schauspiel 

Jeden 3. Sa./Monat (außer April: 2. Sa.), 19.30 Uhr

Feministisches Tanzlabor

Das feministische Tanzlabor ist ein offener Raum für Ex­peri­ment, Spaß an Bewegung zu Musik,… weiterlesen

Jeden Dienstag, 19.30 Uhr

English Conversation

If you're in the mood to practice your English, improve your vocabulary and pronunciation, join me on Tuesdays! I'll be… weiterlesen

Das AFLZ auf Facebook