lilith – dem ton einen namen geben

Lilith
Die in Schalen spricht.
Deren dunkler Ton im Namen von ihr spricht.
Von Gewalt. Von Flucht. Von Dunklem. Von sprachlosen Räumen.

Performance im Zusammenhang mit 16 Tage gegen Gewalt an Frauen von und mit Judith Klemenc

In Zusammenarbeit mit ArchFem und Frauenhaus Tirol im Zusammenspielen von Gabi Plattner und Tanja Pidot

Mittwochs, 18.30 Uhr–20.30 Uhr

Aktzeichnen

AFLZ, Liebeneggstraße 15, Innsbruck

Neben Aktzeichnen und Erproben von verschiedenen Maltechniken auch freies/experimentelles Malen ausprobieren … weiterlesen

Alle zwei Wochen dienstags um 19.30 Uhr

Atelier de Conversation

AFLZ, Liebeneggstraße 15, Innsbruck

Mesdames – chères francophiles – venez faire de la conversation en français…weiterlesen

Einmal im Monat, 12.2., 12.3., 9.4., 14.5., 11.6.2019, 19.30 Uhr

Karaoke – let‘s sing out loud!

AFLZ, Liebeneggstraße 15, Innsbruck

Komm sing mit! Lass deine Stimmbänder schwingen, … weiterlesen

Wir trauern um Christine Heiss –
ein Nachruf

Christine Heiss ist im April 2018 verstorben.

Du warst eine der ersten Mitstreiter*innen für einen autonomen Frauenraum, aus dem das Autonome FrauenLesbenZentrum hervorgegangen ist. Du hast für einen Kinderraum im Autonomen FrauenZentrum gestritten, hast dich mit Lust und Leidenschaft … weiterlesen

Wir nutzen eigene oder Cookies Dritter, um Ihnen den Besuch unserer Website zu erleichtern. Durch Nutzung unseres Angebots gehen wir von Ihrer Zustimmung aus.  Akzeptieren  Weitere Informationen