Online-Lesung mit Corinna Waffender „Andere töten“

Eine Joggerin wird vorsätzlich überfahren und das gleich mehrfach. Der erste Fall für Verónica Sánz als Austauschbeamtin in Ravensburg zieht schnell Kreise: Das Opfer stammt aus Berlin, das vertraute Team um Hauptkommissarin Inge Nowak leistet Amtshilfe. Wer hat der Toten die Drohbriefe geschrieben? Von wem wurde die Tatwaffe in die Luft gesprengt? Und was hat der Suizid eines Geflüchteten damit zu tun?
Zwischen Hauptstadt und Kleinstadt, zwischen Therapiezentrum und Wertstoffhof und konfrontiert mit allen sozialen Milieus, geraten die Ermittlerinnen tief in einen Sumpf von Angst und Gewalt. Die Aufklärung der grausamen Verbrechen wird begleitet vom Gefühl der Fremdheit und dem Bedürfnis nach Zugehörigkeit und so gelangen die Mitglieder der Mordkommission „Rippel“ allmählich auch an ihre persönlichen Grenzen.
Wie gewohnt zeichnet die Autorin ihre Figuren schonungslos echt: liebenswert menschlich, berührend verletzlich oder erschreckend kalt. Literarisch anspruchsvoll und stilsicher erzählt sie von sichtbaren und unsichtbaren Wunden, von Süchten und Sehnsüchten, vom Fallen und Aufstehen – packend von der ersten bis zur letzten Seite.

Auch wenn COVID-19 uns alle zwingt zu Hause zu bleiben, wollen wir uns das Vergnügen dieser Lesung doch nicht entgehen lassen. Erstmals bei uns: Online-Lesung!

Maximale Teilnehmerinnenzahl: 28
Bitte meldet euch bis Donnerstag, 14. Mai um 19.00 Uhr über info@frauenlesbenzentrum.at mit dem Betreff „Krimilesung“ an.  Ihr bekommt von uns den Teilnahmelink zugeschickt.

Corinna Waffender lebt in Berlin. Sie hat zahlreiche Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht, für Prosatexte und Lyrik wurde sie mehrfach literarisch ausgezeichnet. Herausgeberin verschiedener Anthologien und Initiatorin von Literaturprojekten (www.textwaren.de).
Andere töten ist ihr vierter Krimi in der Reihe quer criminal.

Jeden Dienstag 17.15–18.45 Uhr

Kurs „Mein Körper und ich“

AFLZ, Liebeneggstraße 15, Innsbruck

Inhalte: • Den Körper spüren und wahrnehmen • Mit dem Körper sprechen • Spannung abbauen … weiterlesen

Jeden Mittwoch 19.00–21.00 Uhr

Aktzeichnen

AFLZ, Liebeneggstraße 15, Innsbruck

Neben Aktzeichnen und Erproben von verschiedenen Maltechniken auch freies/experimentelles Malen ausprobieren … weiterlesen

Einmal im Monat: 18.08., 09.09.2020 jeweils 19.00–23.00 Uhr:

Karaoke – let‘s sing out loud!

AFLZ, Liebeneggstraße 15, Innsbruck

Entdecke die Rampensau in Dir und lass uns an Deiner unter der Dusche und im Auto jahrzehntelang gereiften Stimme teilhaben ;-) … weiterlesen
Wir nutzen eigene oder Cookies Dritter, um Ihnen den Besuch unserer Website zu erleichtern. Durch Nutzung unseres Angebots gehen wir von Ihrer Zustimmung aus.  Akzeptieren  Weitere Informationen