Abgabe Unterstützungserklärung für das
Frauen*Volksbegehren 2.0

Ab 12.02.2018 bis 12.03.2018 können Unterstützungserklärungen für das Frauen*Volksbegehren 2.0 abgegeben werden. Laut gesetzlichen Vorgaben müssen österreichweit mindestens 8.401 Unterschriften gesammelt werden, damit das Volksbegehren zur Eintragung aufgelegt werden kann.
Die Unterstützung kann bei jedem Gemeindeamt (unabhängig vom Wohnsitz) oder auch mit der Bürger*innenkarte bzw. Handysignatur erfolgen. Mit diesen Unterschriften kann der Antrag auf Einleitung eines Verfahrens für ein Volksbegehren beim Innenministerium eingebracht werden. Dieses setzt in der Folge den Termin für die Eintragungswoche für das Frauen*Volksbegehren 2.0 fest.
Weitere Details: frauenvolksbegehren.at Kontakt: tirol@frauenvolksbegehren.at
Social Links: –> Instagram –> Facebook –> Twitter

Wir vom AFLZ hoffen zusammen mit den Organisatorinnen auf zahlreiche Unterstützung, zum Beispiel mittels eines E-Mail-Aufrufes (Briefvorlage hier downloaden)!

Infos & Veranstaltungen

08. Februar 2018, 19.05 Uhr

kinovi[sie]on: „Geschichten aus Teheran“

Menschen unterschiedlicher Generationen stehen in Bani-Etemads Episodenfilm für kurze Zeit im Zentrum und geben… weiterlesen

08. Jänner 2018, 18.40 Uhr

kinovi[sie]on: „Bar Bahar – In Between“

Drei palästinensische Frauen mit israelischem Pass teilen sich in Tel Aviv eine Wohnung. Die schlagfertige… weiterlesen

15. September 2017, 20.00 Uhr

Filmabend „Tango queerido“

auf dem Weg zum Queer Film Festival in Thessaloniki kommt Liliana Furió ins AFLZ und zeigt uns ihren Film… weiterlesen

13. Dezember 2016, 19.00 Uhr

Filmabend „When Night Is Falling“

Camille und Martin sind Lehrende an einem christlichen College und haben eine heimliche Beziehung miteinander. Eine… weiterlesen

15. November 2016, 19.00 Uhr

Filmabend „Working On It“

„Die FilmemacherInnen Karin Michalski und Sabina Baumann führen mit 15 Darsteller_innen Gespräche… weiterlesen

26. Oktober 2016, 20.00 Uhr

Intersex Awareness Day: „Tintenfischalarm“

Alex ist intersexuell. Ein Mensch, der die Einteilung der Welt in männlich und weiblich durcheinander wirft. Nach… weiterlesen

11. Oktober 2016, 19 Uhr

Filmabend „Oh Yeah She Performs“

Nervosität back-stage, Adrenalin on-stage, Band-Alltag off-stage. Vier junge Frauen, die ein Traum verbindet:… weiterlesen

13. September 2016, 19.00 Uhr

Filmabend „Anders Leben – Lesben im Alter“

Portrait dreier alte Lesben: Hannelore, die frühere Leistungssportlerin, Christel, die Besitzerin einer der ersten… weiterlesen

14. Juni 2016, 19.00 Uhr

Filmabend „Fremde Haut“

Die iranische Dolmetscherin Fariba ist jung, intelligent und sie liebt Frauen. Dafür droht ihr die Todesstrafe.… weiterlesen

Jeden Dienstag, 19.30 Uhr

Conversation française

Mesdames – chères francophiles – venez faire de la conversation en français…weiterlesen

Jeden 3. Samstag im Monat, 19.30 Uhr

Feministisches Tanzlabor

Das feministische Tanzlabor ist ein offener Raum für Ex­peri­ment, Spaß an Bewegung zu Musik,… weiterlesen

Das AFLZ auf Facebook